Hautpflege für unreine Haut

Hautpflege für unreine Haut


–  G A S T B E I T R A G  –

Unreine Haut entsteht durch Talgüberschuss, aber vor allem auch durch Schmutz und Bakterien. Denn der hauteigene Talg allein ist noch nicht das Problem. Wenn dieser Talg die Poren verstopft, lassen Schmutz und Bakterien erst die Hautentzündung entstehen. Ziel ist es also zum einen die Talgproduktion zu regulieren sowie die Poren freizuhalten von Entzündungs-verursachenden Bakterienherden.

Die Routine für den öligen Hauttyp fokussiert sich vor allem auf das Reinigen der Haut und ausgleichende, talgregulierende Produkte. Aggressive Produkte, welche die Haut austrocken, führen meist nur zu unnötigen Reizungen und nicht zum gewünschten Ziel.

Die Steps bleiben auch für diesen Hauttyp dieselben: Reinigen und klären, dann pflegen und schließlich schützen.

Hautpflege für unreine Haut: I WANT YOU NAKED

I Want You Naked überzeugt mit verschiedenen sympathischen Prinzipien. Zum einen werden die Produkte in Handarbeit hergestellt und die Rezepturen im eigenen Labor entwickelt. Zum anderen legen sie großen Wert auf Nachhaltigkeit – Refiller oder Return & Recycle Optionen sowie Glas statt Plastik machen die Kosmetik schon etwas grüner.

Gesichtsseife Peace for Your Skin

Genau das, was gestresste, gereizte, unreine Haut braucht: Peace. Die natürlichen Inhalts- und Wirkstoffe der Seife machen sie besonders gut verträglich. So reinigt zum Beispiel mineralstoffreiches Meersalz porentief und wirkt antiseptisch, während Sheabutter Entzündungen hemmt und die Regenerierung der Haut anregt.

The Holy Hemp Elixir

Die perfekte klärende Kombination für ölige Haut: The Elixir ist erfrischend wie ein Face Mist und effektiv wie ein Serum. Der Toner kann einfach aufgesprüht werden, unterstützt unreine Haut bei der Regeneration und aktiviert die Zellerneuerung. Danach ist die Haut optimal auf die Pflege vorbereitet.

Pflegeset The Beauty & the Beast

The Beauty and the Beast ist ein unschlagbares Duo gegen Pickel. Feuchtigkeitspflege und Hyaluron Boost Serum sind optimal aufeinander abgestimmt, um talgreiche Haut zu regulieren und trotzdem mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.

Denn ja auch unreine Haut braucht Feuchtigkeit. Bio-Hanfsamenöl hat die Aufgabe, die Zellerneuerung zu unterstützen, sodass Pickel und Entzündungen schneller regenerieren.

The Beast kombiniert die Wirkung von Hyaluron, Koffein und Hanf in hochkonzentrierter Form. Die Haut wird repariert, gepolstert und geglättet.

Gesichtsöl Holy Hemp

Keine Sorge, ölige Hauttypen müssen nicht vor Gesichtsölen zurückschrecken. Was unreine Haut braucht, sind leichte Öle, die schnell und tief in die Haut einziehen. Bio-Hanfsamenöl und Mohnöl treiben die Zellregeneration an, wirken beruhigend auf Entzündungen und Unreinheiten. Essenzielle Fettsäuren unterstützen die hauteigene Regeneration und helfen bei der Regulierung der Talgproduktion.

Johannas Fazit

"Kommen wir zunächst zu meiner Haut. Tatsächlich habe ich Mischhaut, die wie bereits erwähnt im Winter eher zu Trockenheit neigt. Nun gibt es aber einen weiteren Faktor, der mein Hautbild beeinflusst. Hormonbedingt entwickle ich in regelmäßigen Abständen, parallel zu meinem Zyklus, immer wieder leichte Unreinheiten. Diese sind nicht immer gleich, aber ziemlich vorhersehbar, abhängig davon, wie hautfreundlich ich mich zu dem Zeitpunkt ernähre und wie gut ich mich um meine Haut kümmere.

Mit der Pflege von I Want You Naked wollte ich nun also gegen diese Unreinheiten ankommen, die sich einmal im Monat im Kinnbereich, an der Kieferpartie und am Halsanfang zeigen. Besonders gefreut habe ich mich auf die Gesichtsseife, da ich schon länger auf der Suche nach einer guten festen Reinigung für das Gesicht bin, die nicht austrocknet aber zuverlässig reinigt. Außerdem bin ich ein großer Fan von Tonern und Gesichtsölen und konnte es kaum erwarten, die Produkte zu testen.

Die Produkte, an die ich die höchste Erwartungshaltung gestellt habe, waren schließlich auch die, die mich am meisten überzeugt haben. Die Seife ist großartig in der Anwendung, schäumt nicht allzu stark, aber das finde ich gerade im Gesicht angenehmer. Und vor allem hinterlässt sie die Haut nicht vollkommen ausgetrocknet. Das Face Mist hat sich als mein absoluter Favorit herauskristallisiert. Zugegebenermaßen eventuell auch, weil ich Toner und Face Mists an sich sehr gerne benutze, aber dieser speziell wegen dem schönen Hautgefühl. Die Haut fühlt sich danach sehr weich und glatt an. Das Serum und die Tagespflege sind eine echtes Power Duo. Vor allem bin ich ein großer Fan von Sets, die gut aufeinander abgestimmt sind und sich in ihrer Wirkung gegenseitig optimieren. Meine Haut war geglättet und erfrischt, fühlte sich den ganzen Tag hindurch ausgeglichen und gut durchfeuchtet an.

Aber was wurde aus den hormonellen Unreinheiten? Waren sie verschwunden? Jain. Aber nachdem die Ursache für die Unreinheiten von innen kommt, lassen sie sich schwer von außen bekämpfen. Trotzdem hatte ich meine Haut gut im Griff. Die wenigen kleinen Pickelchen am Kinn blieben tatsächlich ziemlich klein und entwickelten sich nicht zu größeren Entzündungen. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass meine Haut besonders schnell wieder regenerieren konnte. Nach kurzer Zeit war von den kleinen Rötungen nichts mehr zu sehen."

>>  Z U M   G A S T B E I T R A G

Und für das passende Ambiente:

Älter


0 Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar

Wir werden Deinen Kommentar bald freigeben